Gerichte der spanischen Küche

🥘

Spanische Gerichte: Vorspeisen, Tapas, Hauptspeisen, Desserts &  Getränke ... 🍽

Spanische Spezialitäten: Churros con chocolate

Spanien ist nicht nur bekannt für seine traumhaften Strände, viele schöne spanische Reise- und Urlaubsziele und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Es sind auch die leckeren spanischen Restaurants mit ihren einheimischen Gerichten & Spezialitäten welche die Spanien-Urlauber mit der Zunge schnalzen lassen. 

So stellt sich schnell die Frage nach spanischen Rezepten für Tapas, Paella oder Tortilla (bei einer genüsslichen Sangria) sowie anderen spanischen Hauptspeisen und Desserts. Denn wer möchte nicht gern auch zuhause leckere Tapas und spanischen Nachtisch selber machen!? Viele spanische Gerichte lassen sich recht schnell und einfach zubereiten. Im Folgenden findet ihr leckere kulinarische Tipps der spanischen Küche.

Vorschau - Spanische Gerichte

  Spanische Vorspeisen
   › Spanische Tortilla
   › Gazpacho

  Spanische Tapas
   › Patatas Bravas
   › Sepia | Champiñones al Ajillo

  Spanische Hauptspeisen
   › Paella | Spanische Reisgerichte

  Spanischer Nachtisch
   › Churros | Buñuelos
   › Crema Catalana

  Spanische Getränke
  › Sangria | Tinto de Verano

🍴  Spanische Vorspeisen

Die spanische Küche ist, neben ihren mediterranen Hauptgerichten wie der Paella, bekannt für leckere Vorspeisen und Tapas. Tapas ist ein Überbegriff für kleine Gerichte, die in der Mitte des Tische platziert werden und gemeinschaftlich von der Familie oder Freunden verspeist werden. Dabei eignen sich Tapas in kleineren Mengen wunderbar als Vorspeise (primer plato) die untereinander geteilt wird, bevor im zweiten  Gang ein individuell ausgewähltes Hauptgericht (plato principal) folgt. Neben Tapas gibt es in Spanien natürlich auch klassische Vorspeisen.

Spanische Tortilla

Zu den traditionellen spanischen Vorspeisen gehört die Tortilla Española. Das spanische Tortilla-Rezept besteht hauptsächlich aus Kartoffeln und Ei sowie, je nach Geschmack und Variation, mit oder ohne Zwiebel und grüner Paprika.
  Weiter zu: Spanische Tortilla Rezepte

Gazpacho

Eine weitere beliebte spanische Vorspeise-Spezialität ist der Gazpacho. El Gazpacho ist eine Art würzige Tomatensuppe, die kalt serviert wird. Insbesondere in den heißen Sommermonaten ist der Gazpacho eine der beliebtesten spanischen Vorspeisen. Die Hauptzutaten eines Gazpacho-Rezepts sind reife Tomaten und grüne Paprika. Dazu gesellen sich u.a. etwas Gurke, Knoblauch und spanisches Olivenöl.
  Weiter zu: Spanische Gazpacho Rezepte

Anzeige

Top 12 - Spanische Tapas & Vorspeisen  

  • Patatas Bravas
  • Ensaladilla Rusa
  • Boquerones (Sardellen)
  • Calamares a la Romana
  • Croquetas de Jamón
  • Chipirones / Puntilla
  • Manchego Käse & Iberico Schinken
  • Empanada gallega (Teigtasche)
  • Pinchos Morunos (Fleischspies)
  • Gambas al Ajillo
  • Mejillones a la vinagreta
  • Pan Tumaca

🍴 Spanische Tapas

Wer an die spanische Küche denkt, dem fallen oft als erstes Tapas ein, oder zumindest der Begriff Tapas. Denn Tapas, die kleinen spanischen Gerichte können alles mögliche sein, ob spanische Kroketten verschiedenster Varianten, z.B. mit Jamón Ibérico oder Serrano Schinken (croquetas de jamón), mit Hühnchen (croquetas de pollo de cocido) oder mit Dorsch (croquetas de bacalao), Meeresfrüchte, spanische Hackbällchen (albóndigas), warm servierte Bocadillos - spanische Baguettes belegt mit spanischer Chorizo Wurst, Käse und Serrano Schinken, Lomo embuchado, Fuet, Gemüse und vielem mehr, Manchego-Käse mit Pata Negra-Schinken, Ziegenkäse mit Marmelade, pikante Chorizo Würstchen, die spanische Blutwurst Morcilla und  viele mehr. 

Patatas Bravas

Zu den traditionellsten Tapas-Gerichten gehören die Patatas Bravas (dt. mutige Kartoffeln). Bei den patatas bravas handelt es sich um frittierte Kartoffelstücken mit Knoblauch-Mayonese-Dipp und pikantem Paprika-Gewürz. Neben dem herzhaften Geschmack lassen sich die in den traditionellen spanischen Tonschalen servierten "Bravas" wunderbar unter Freunden und der Familie teilen, was eines der Characteristica erfolgreicher Tapas ist.

Sepia & Champiñones al Ajillo

In ähnlicher Form werden beispielsweise auch Champignons in Knoblauchsoße oder verschiedene Tintentfischgerichte (sepia) und Garnelen in einer Tonschale angereicht und untereinander geteilt. 

Top 12 - Spanische Hauptgerichte  

  • Paella valenciana
  • Fabada
  • Salmorejo cordobés
  • Arroz a banda
  • Pimientos de piquillo rellenos
  • Perdiz toledana
  • Cocido madrileño
  • Bacalao al pil-pil
  • Lentejas con chorizo
  • Arroz Negro
  • Fideua
  • Cordero asado

🍴  Spanische Gerichte & Spezialitäten | Hauptspeisen

Neben einer unendlich scheinenden und von Region zu Region variierenden Auswahl unterschiedlicher Tapas finden sich auf den Speisekarten spanischer Restaurants und in spanischen Kochbüchern auch Rezepte für leckere spanische Hauptspeisen. Dabei herrschen in Spanien was das als plato principal oder als segundo plato bezeichnete Hauptgericht betrifft mitunter starke regionale Unterschiede.
Während in der östliche Küstenregion um Valencia insbesondere Reisgerichte wie Paella oder Arroz al Horno beliebt sind, ist man in Madrid stolz auf den traditionellen Eintopf Cocido madrileño, in andalusischen Küstenstädten wie Cadiz und Malaga auf Pescaito frito (fritierter Fisch), in der nördlichen Küstenregion Asturias auf die Fabada (weiße Bohnen-Eintopf) und an der Nordwestküste in Galicien auf die leckeren Meeresfrüchte und Fischgerichte (z.B. pulpo a la gallega).

Anzeige

 

🥘  Spanische Paella & Reisegerichte

Das international bekannteste spanische Gericht ist die aus der Region Valencia stammende Paella valenciana. Die traditionelle Rezeptur der Paella Valenciana beinhaltet die Hauptzutaten Reis, Hühnchen, Kaninchen sowie dicke grüne und weiße Bohnen, Safran und Rosmarin. In den letzten Jahren haben sich in Spanien, insbesondere auch in Urlaubsregionen weitere Paella-Varianten wie die Paella de Mariscos (Meeresfrüchte), die Paella Mixta (Meeresfrüchte und Hühnchen) oder die Paella Vegetal (vegetarische Paella) entwickelt.
  Weiter zu: Paella Rezepte

Weitere spanische Reisspezialität aus der Mittelmeerregion von Valencia und der Costa Blanca sind Arroz negro (ein durch die Tinte vom Tintenfisch schwarz gefärbtes Pfannengericht) und Arroz a banda (Reise mit Meeresfüchten) sowie Arroz al Horno. Beim Arroz al Horno handelt es sich um ein Reisgericht das nicht in der Pfanne sondern in einer größeren Tonschüssel  (u.a. mit Kartoffeln, Tomaten, Kirchererbsen und der spanischen Blutwurst Morzilla) nicht auf dem Herd, sondern im Ofen zubereitet wird.

Top 12 - Spanische Nachspeisen & Getränke   

  • Horchata de Chufa (Valencia)  (G)
  • Sobaos pasiegos (Kantabrien)
  • Perronillas (Extremadura)
  • Tinto de Verano  (G)
  • Fartons (Valencia)
  • Ensaimada (Balearen)
  • Churros con Chocolate
  • Tarta de Santiago (Galicien)
  • Yemas de Avila
  • Arroz con Leche
  • Crema Catalana (Katalonien)
  • Sangria  (G)

🍮  Spanischer Nachtisch & Süßspeisen / Desserts 

Die spanische Küche bezaubert nicht nur durch herzhafte Tapas und schmackhafte Hauptgerichte - auch die spanischen Nachspeisen sind ein echter Leckerbissen wie Churros, Buñuelos, Crema catalana, Arroz con leche (Milchreis), Flan de huevo (eine Art Ei-Pudding) und Torrijas.

Churros & Buñuelos

Churros sind eine in ganz Spanien beliebte Nachspeise, wobei sie auch gern als Snack oder Zwischenmahlzeit eingenommen werde. Bei churros handelt es sich um längliche frittierte Teigwaren, die mit Zucker bestreut, in Schokolade getunkt (chocolate con churros) oder mit Schokolade überzogen (churros de chcolate). Die insbesondere in der Region Valencia beliebten Buñuelos sind ebenfalls frittierte Teigwaren, allerdings in einer rundlichen, an kleine Brötchen erinnernde Form.  Ähnlich wie die Churros werden sie mit Zucker bestreut und gerne an Ständen auf Stadtfesten und Veranstaltungen verkauft.

Anzeige

🥄  Crema Catalana

Zu den beliebtesten spanischen Desserts gehört die Crema catalana, die nicht nur in Katalonien gern zum Nachtisch genüsslich verzehrt wird. Die Crema Catalana ist eine Art spanisches / katalanisches Pendant zur französischen Crème brûlée. Die Nachspeise besteht aus einer cremige Masse aus Eigelb, Zucker sowie Milch, gewürzt mit Zitrone & Zimt und mit einer Karamell-Kruste bedeckt.

  Sangria & Tinto de Verano | Spanische Getränke

Das bekannteste spanische Getränk ist, nicht nur bei denjenigen die Urlaub in Spanien machen, die aus Rotwein, Orangen- und Zitronensaft sowie Obststücken (Apfel & Pfirsich), Zimt, Sirup, Wasser und Zucker bestehende Sangria. Allerdings gilt bei der Sangria das selbe wie bei den Patatas Bravas - jeder macht/mischt es ein wenig auf seine Art und verwendet die eine oder andere Zutat weniger oder mehr bzw. ändert das Rezept ein wenig nach seinem Geschmack ab.
  Weiter zu: Sangria Rezepte

Doch neben der weltweit bekanten Sangria gibt es in Spanien eine Vielzahl weiterer landestypischer Getränke. Hierzu gehört ein ebenfalls süßlich-fruchtiges alkoholhaltiges Getränk, der Tinto de Verano, der insbesondere an warmen Sommertagen zur Abkühlung getrunken wird. Weitere traditionell spanische Getränke sind Leche merengada (mit Zitrone, Eiweiß, Zucker und Zimt geschlagene Milch), Horchata (ein valencianisches Wurzelkaltgetränk) und Calimocho (Rotwein gemischt mit Coca-Cola).

 

Spanische-Sangria

Du willst jemandem eine spanische Freude machen? Hol' Dir jetzt einen spanischen Präsentkorb bei Amazon: Präsentkorb "Viva" mit spanischen Delikatessen

Anzeige

Facebook
Pinterest
Pinterest