Ausflugsziele der Kanarischen Inseln

---

Interessanteste Orte & Sehenswürdigkeiten auf den Kanaren  🏞

Die vor der Nordwestküste Afrikas gelegenen sieben kanarischen Hauptinseln gehören zu den beliebtesten Urlaubszielen von ganz Spanien. Viele kennen die Kanaren aufgrund ihrer herrlichen Strände  und dem ganzjährig milden Klima. Zudem ist die enorme Beliebtheit auch auf die vielen interessanten Orte und Ausflugsziele auf den kanarischen Inseln zurückzuführen.

So bieten die in großen Teilen von Vulkanlandschaften geprägten Urlaubsorte auf Lanzarote, Fuerteventura, Teneriffa, Gran Canaria, La Palma und La Gomera traumhafte Fahrrad- und Wanderwege sowie Freizeit- und Wassersportmöglichkeiten, die ihres gleichen suchen. Taucht ein in eine Welt voller märchenhafter Orte, Nationalparks, Vulkane, Höhlen und spektakulären Aussichtsplattformen!

- Entdecke jetzt die interessantesten Orte und Ausflugsziele auf den kanarischen Inseln -

  Der Naturpark Corralejo / Fuerteventura

Einer der interessantesten Orte der kanarischen Inseln ist der Parque Natural de Corralejo. Das schöne Naturschutzgebiet befindet sich im Nordosten der Kanaren Insel Fuerteventura nahe der gleichnamigen Ortschaft Corralejo. Der Küstenort befindet sich oberhalb des Naturparks gegenüber der kleinen Nebeninsel Isla de Lobos (Insel der Wölfe).  Die Ausdehnung des Corralejo-Naturparks beträgt knapp 2670 Hektar.  

Darüber hinaus befinden sich an der Nordostseite der Corralejo-Parks traumhafte Strände wie der Playa Vista Lobos am nördlichen Ende bei Corralejo oder der Playa del Moro weiter südlich. Die Strände von Corralejo zeichnen sich durch fast weißen, feinen Sand aus. Zudem befinden sich hier die Wanderdünen Dunas de Corralejo. Dieser schöne Küstenabschitt Fuerteventuras ist auch ein beliebter Ort bei Kite- und Windsurfern.


Video: Interessante Orte für Ausflüge, Strand
und Meer auf der Kanaren Insel Fuerteventura

  Der Vulkan El Teide / Teneriffa

Mit dem Vulkan und dem gleichnamigen Nationalpark El Teide verfügt die Kanaren Insel Teneriffa über eines der beliebtesten und interessantesten Ausflugsziele der kanarischen Inseln. Im Zentrum des Nationalparks befindet sich einer der bekanntesten und höchsten Vulkane der Erde - El Teide . Der Gipfel des über 3700 Meter Hohen Vulkans befindet sich atemberaubende 7500 Meter über dem Meeresspiegel.

Der Blick vom Aussichtspunkt Mirador La Fortaleza offenbart eine beeindruckende Landschaft. Die Schönheit und imposant Erscheinung macht den den Vulkan umgebenden El Teide Nationalpark zu einem der beliebtesten und meistbesuchten Nationalparks der Welt. Der Parque Nacional El Teide ist seit 2007 Welterbe der Unesco. Im Jahr 2016 verzeichnete er mit über vier Millionen Besuchern eine neue Höchstmarke.

Ausflugsziel auf Teneriffa El Teide
Interessanter Ort auf Teneriffa:
Der imposante Vulkan El Teide

  Die Höhle Cueva de los Verdes / Lanzarote

Zu den interessantesten Orten auf der Insel Lanzarote gehört die Höhle Cueva de los Verdes (dt. Höhle der Grünen). Bei der Cueva de los Verdes handelt es sich um eine imposante Lavaröhre die sich im Zuge eines Ausbruchs des Corona-Vulkans vor ca. 3.000 bis 4.500 Jahren gebildet hat. Insgesamt misst das Höhlengebilde sieben Kilometer von denen ein Teil noch nicht erforscht ist.

Die überaus sehenswerte Höhle liegt im nördlichen Zipfel von Lanzarote. Die Lava-Höhle endet schließlich im Meer fünfzig Meter unterhalb des Wasseroberspiegels. Hier in der Lavalandschaft des Corona liegt an der Ostküste ein weiteres  schönes Ausflugsziel Lanzarotes: die künstlerische Anlage Jameos del Agua, u.a. mit einem im Lavabecken angelegten Pool und einem Restaurant. Südlich der Jameos del Agua habt ihr es zudem nicht weit zum schöne Ort Punta Mujeres.


Video: Interessanter Ort auf Lanzarote:
Las Cuevas de los Verdes

Der Nationalpark Garajonay / La Gomera

Einer der interessantesten Orte auf den kanarischen Inseln befindet sich auch auf der (noch) nicht ganz so bekannte Insel La Gomera. Der herrliche Nationalpark Garjonay liegt genau im Zentrum von La Gomera. Das Ausflugsziel der westlichen Kanaren Insel misst knapp 4.ooo Hektar und ist seit 1986 Weltnaturerbe der Unesco.

Der Parque Nacional de Garajonay ist ein subtropischer Lorbeerwald, der seit 1988 auch Vogelschutzgebiet ist. Zudem besticht der Garajonay Park durch seine tolle Pflanzenwelt. Der Gipfel des Garajonay befindet sich in fast 1500 Metern Höhe. Weitere interessante Orte auf La Gomera sind die im Osten der Kanaren Insel gelegene Schlucht Barranco del Cabrito und der Naturpark Majona.


Video: Die interessantesten Orte von La Gomera

Ebenfalls zu den Top 20 - Interessante Orte auf den Kanarischen Inseln gehören ...

Die Höhle Cueva del Viento auf Teneriffa
Der Berg Roque Nublo auf Gran Canaria
Das Gebirge Las Montañas de Anaga auf Teneriffa
Der Kakturgarten Jardin de Cactus auf Lanzarote
Die Sanddünen von Maspalomas auf Gran Canaria
Die Masca-Schlucht auf Teneriffa

Der Berg Roque de Los Muchachos auf La Palma

Der Timanfaya Nationalpark auf Lanzarote
Das Meeresschwimmbad Lago Martianez auf Teneriffa
Der Krater Caldera de Bandama auf Gran Canaria
Der Lorbeerwald Bosque del Cedro auf La Gomera
Der Aussichtspunkt Morro Velosa auf Fuerteventura
Das Orotava-Tal auf Teneriffa
Der Lorbeerwald Bosque de los Tilos auf La Palma

  Die Aussicht vom Mirador del Rio / Lanzarote

Die spektakulär Aussichtsplattform Mirador del Rio an der Nordspitze Lanzarotes bietet zweifellos einen der traumhaftesten Ausblicke der kanarischen Inseln. Dieses tolle Ausflugsziel befindet sich in 450 Metern Höhe gegenüber der Insel La Graciosa. Die Aussichtsplattform wude vom französischen Künstler Cesar Manrique entworfen.

Neben dem Blick auf die schöne Nachbarinsel und die Meerenge zwischen Lanzarote und La Graciosa bietet der Mirador del Rio auch eine tolle Sicht auf die noch hinter La Graciosa gelegene kleine Insel Isla de Montaña Clara. Wenn ihr vom Mirador hinunter an die Küste fahrt findet ihr mit dem taumhaften Strand  Playa Del Risco einen weiteren schönen Ort auf der östlichsten Kanaren Insel.


Video: Ausflugsziel auf Lanzarote: Der Mirador del Rio

  Der Park Jardin Canario / Gran Canaria

Der Jardin Canario, in vollem Namen Jardín Botánico Canario Viera y Clavijo, ist eines der schönsten Ausflugsziele auf Gran Canaria und einer der interessantesten Orte der kanarischen Inseln. Dieser wunderschöne botanische Garten wurde bereits 1952 eröffnet und befindet sich im Nordosten von Gran Canaria, sieben Kilometer südlich von Las Palmas. Die enorme Vielfalt an exotischen Pflanzen verteilt sich hier auf 27 Hektar.

Weitere interessante Orte in der Umgebung des Jardin Canario sind der südlich gelegene Gipfel und die Schlucht von Bandama (Pico bzw. Barranco de Bandama) sowie die nordseits gelegene Haupt- und Hafenstadt Las Palmas de Gran Canaria mit ihrer bezaubernden Altstadt La Vegueta und dem schönen Stadtstrand Playa de las Canteras.

Video: Interessanter Ort auf Gran Canaria:
Der Jardin Canario bei Las Palmas

Auf welcher Insel der Kanaren du auch Urlaub machst, überall finden sich interessante Orte und traumhafte Ausflugsziele!
Ob Lanzarote, Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, La Gomera, La Palma oder El Hierro...


Wir wünschen euch in jedem Fall viel Spaß und interessante Erlebnisse auf den Kanaren! :)

Folgende Themen könnten dich auch interessieren:

Top 20 Sehenswürdigkeiten in Spanien
Top 20 Sehenswürdigkeiten: Mallorca und Andalusien
Spanische Urlaubsziele und Städtereisen
 Top 20 Strände: Andalusien - Mallorca - Spanien
Städtreise nach Barcelona - Madrid - Granada - Valencia

Jetzt günstige Reiseangebote für Städtereisen in Spanien finden!

Du bist Spanien & Kanaren-Fan?
Jetzt Reiseziel-Spanien.com auf
Facebook
liken & teilen! :)

Facebook
Pinterest
Pinterest